JUBLA?

Jungwacht Blauring, kurz Jubla, ist ein schweizerischer Verband von kantonalen Vereinen. Diese setzen sich aus den regionalen Scharen zusammen.
Hauptziel von Jungwacht Blauring ist es, Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle, attraktive und bewegende Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen. Die Dorfscharen bieten verschiedene Aktivitäten an:

  • In den Gruppenstunden stehen Spielen, Werken, Basteln, Theaterspielen, Singen und Tanzen, Natur erleben, Sport treiben und vieles mehr auf dem Programm.
  • Das Leiterteam plant gemeinsame Anlässe wie Spielfeste, Weekends, Papiersammlung, Chilbiaktivitäten, Kinder- und Jugendgottesdienste und vieles mehr.
  • In den Sommer- oder Herbstferien verreist die ganze Schar für ein bis zwei Wochen in ein Haus- oder Zeltlager. Singen am Lagerfeuer, Wanderungen, Abenteuer und viele tolle Lagererlebnisse bleiben oft noch lange in Erinnerung.

Bei all diesen Aktivitäten lebt und handelt die Jubla nach 5 Grundsätzen:

Jahresthema

Seit 2005 arbeitet Jungwacht Blauring mit Jahresthemen, die alle zwei Jahre umgesetzt werden. So bleibt jeweils ein Jahr für die Erarbeitung von Hilfsmitteln, thematischen Impulsen, Spielideen etc. und im folgenden Jahr wird dann das Thema auf allen Ebenen der Verbände umgesetzt.
Dies sind die bisherigen Jahresthemen:

2014: LautSprechOhr
2012: bis bald im Wald
2009: Sprungbrett - Spring rein und tauche in die Welt der Jubla ein!
2007: 75 Jahre Jungwacht Blauring
2005: grenzenlos