Suchtprävention

Momänt Uri

momaent logoDie JUSESO koordiniert das Programm Momänt der kirchlichen Jugendverbände. Kreativ, pfiffig, verantwortungsbewusst und engagiert wird die Gesundheitsförderung thematisiert. Das seelische und körperliche Wohlbefinden steht im Zentrum.

Momänt ist ein Teilprogramm von Voilà, der schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände SAJV. Momänt arbeitet nach einheitlichen Grundlagen und Richtlinien der Voilà-Charta. Darin sind auf der Basis einer gleichwertigen Partnerschaft die gemeinsamen Ziele für das Gesundheitsförderungsprogramm entwickelt und festgehalten worden.


Voila Schwyz

voilaVoilà Schwyz setzt Projekte zur Gesundheitsförderung und Suchtprävention in Kinder- und Jugendverbänden im Kanton Schwyz um.

Ziele

"Gesundheit" wird bei Voilà Schwyz ganzheitlich verstanden. Ziel ist es, sowohl das psychische als auch das physische und soziale Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen (der betreuten Kinder- und Jugendverbände) zu steigern und sie damit in ihrer gesunden Entwicklung zu unterstützen. Ein wichtiger Grundsatz ist die Stärkung der Eigenverantwortung.

Jahresthema

Voilà Schwyz bestimmt im Zweijahresrhythmus ein frisches Jahresthema. Nach diesem Thema werden die Inhalte des Jahresprogramms zusammengestellt.

Voilà Schwyz hat seit seiner Gründung 2009 folgende Jahresthemen bestimmt:
2009/2010:  Kommunikationsfähigkeit
2011/2012:  Rausch- und Risikokompetenz fördern
2013/2014:  Vielfalt leben


Teilnahmebedingungen für Interessierte Jugendvereine

  • Teilnahme am Ausbildungstag im März.
  • Gestaltung eines Programmblocks während dem Lager.
  • Teilnahme am Nachlagerhock im Oktober.

Teilnehmende Jugendvereine werden von Voilà Schwyz betreut. Wenn sie alle Teilnahmebedingungen erfüllen, erhalten sie eine finanzielle Entschädigung.

Kontakt

Voilà Schwyz
Stellenleitung Ramona Kopp
077 44 11 364
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Voilà Schwyz und Momänt Uri sind dem Dachverband Voilà unterstellt.